projekte

person

kontakt

benjamin brinkmann

découvrir matali crasset

pwc

tag der lehre nrw 2015

frans hals: portraits

ausschildern, kennzeichnen, markieren

heine-slam 2016

heine-slam 2017

orientierungssystem für touristische ziele

elearning office medizin

medicine goes abroad

typo click

x/y – gender in der medizin

rime 2017

alphabet paris

trainingszentrum für ärztliche fertigkeiten

progress test medizin

hammelsprung

heine-slam 2015

360° peer-feedback

elff

orientierungssystem für touristische ziele in düsseldorf

düsseldorf 2010

 

mit markus göddertz

betreut durch prof. andreas uebele

 

siehe auch:

uebele-archiv

 

entwurf eines orientierungssystems für touristische ­ziele in düsseldorf. wie kann man die wichtigsten ziele für besucher von messen, touristen und bürger in den urbanen raum selbstverständlich aber signaletisch wirksam integrieren?

 

das modulare, nicht-hierarchische orientierungssystem funktioniert ohne nebenverteiler. es basiert auf einem 3,50 meter hohen, an acht stellen genutetem stahlrohr auf das pro auszuweisendem ziel ein leitmodul aufgesteckt wird. jedes einzelne modul weist durch seine form an sich den weg. mit einer feder ausgestattet, ist es in der gewählten ausrichtung gleichzeitig fixiert.